Beruf / Kursdetails

04.352 Der Kita-Alltag fordert ... täglich heraus Förderbereich: Prozessbegleitung

Beginn Mo., 31.08.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 135,00 €
Dauer 4 Tage
Kursleitung Martina Feistel

Herausfordernde Situationen gehören zum Kindergartenalltag schon immer dazu. Unabhängig von der Berufserfahrung fordern Situationen im heutigen schnelllebigen, technisierten und leistungsorientierten Alltag das Fachpersonal der Kindertagesstätten Tag für Tag heraus. Galt aus wissenschaftlicher Sicht, der biologische Entwicklungsprozess zeitlich unveränderbar, zeigen jüngste Untersuchungen, wie der kindliche Alltag Einfluss auf die kognitive Leistungsfähigkeit, soziale Kompetenzen, sowie spätere Arbeitshaltung und Durchhaltevermögen nimmt.
Sowohl die Kinder als auch die Eltern kommen mit eigenen Bedürfnissen, die in den Ablauf des Tages integriert werden müssen. Welchen herausfordernden Situationen kann man wie begegnen?
Diese und weitere Fragestellungen zum Thema "Herausforderndes Verhalten in der Kita" widmet sich eine 4-tägige Fortbildungsreihe. In drei modular aufeinander aufbauenden Mitmach-Workshops vermittelt Lernpsychologin Martina Feistel, M.Sc. Themenbereiche kurzweilig und dem jüngsten wissenschaftlichen Stand entsprechend:

Modul 1: Präventive Arbeit zur Verminderung späterer Lernauffälligkeiten bei Hoch- bzw. Minderbegabung, sowie umschriebenen Entwicklungsauffälligkeiten (LRS, Dyskalkulie, ADHS u.a.):
- Die kindliche Entwicklung und Talente sicht- und messbar machen
- Training der kindlichen Kompetenz: körperlich, kognitiv, motivational, sozial

Modul 2: Umgang mit herausfordernden (Situationen mit) Kindern und deren Eltern,
bspw. bei Verdacht auf:
- Hochbegabung
- Lernbeeinträchtigungen (Minderbegabung, Wahrnehmungsstörungen)
- Verhaltensauffälligkeiten (ADHS, ODD, Sozialkompetenzmangel, Ängsten u.a.)
- Elterngespräche SMART geführt

Modul 3: Psychohygiene in der Berufung:
- Brennen für den Beruf ohne zu verbrennen: Blick auf die Mentale Fitness
- Durch Prävention mit der eigenen Energie haushalten
Zum Abschluss der Seminarreihe und etwas zeitlichem Abstand zu den Modulen gibt es einen Reflexionstag, der den Teilnehmenden die Möglichkeit zur Supervision und zum kollegialen Kompetenzaustausch gegeben wird.




Kursort

Raum 27

Willy-Brandt-Ring 5
67547 Worms

Termine

Datum
31.08.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 5, Neusatzschule, Raum 27, 4. OG
Datum
07.09.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 5, Neusatzschule, Raum 27, 4. OG
Datum
05.10.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 5, Neusatzschule, Raum 27, 4. OG
Datum
30.11.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 5, Neusatzschule, Raum 27, 4. OG