Beruf / Kursdetails

04.360 Einstieg in das "Haus der kleinen Forscher" Workshops "Wasser" und "Luft"

Beginn Do., 05.09.2019, 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 40,00 €
Dauer 2 Tage
Kursleitung Jutta Heim

In unserer technologieorientierten Gesellschaft wächst die Bedeutung der naturwissenschaftlichen und technischen (Früh)-Bildung. Die gemeinnützige Stiftung "Haus der kleinen Forscher" unterstützt mit ihren Angeboten die Arbeit der pädagogischen Fachkräfte, die Kinder auf ihrer Entdeckungsreise durch den Alltag zu begleiten. In zwei Seminartagen erarbeiten Sie Themen, die mit gezielten pädagogischen Fragen in Verbindung stehen und die das Profil Ihrer Kita im naturwissenschaftlichen Bereich schärfen. Sie erarbeiten, wie Sie das Thema MINT-Bildung konzeptionell in Ihrer Kita verankern und gelingende Strukturen aufbauen.

1. Wasser: Wasser ist für uns allgegenwärtig: Wir trinken es, waschen uns damit, es regnet auf uns herab oder fließt als Fluss an uns vorbei. Wie wird Wasser dabei aber wahrgenommen? Wie sieht Wasser eigentlich aus, wie fühlt es sich an? Kann man Wasser auch hören, schmecken oder gar riechen? Beim Entdecken und Forschen zum Thema kommen alle Sinne zum Einsatz. Sie erleben verschiedene Naturphänomene und erfahren im Selbsttun und freien Explorieren die Philosophie der Stiftung "Haus der kleinen Forscher". Darüber hinaus besprechen Sie mit den anderen Teilnehmenden, was eine gute Lernbegleitung ausmacht, wie Sie Kinder beim Forschen begleiten können, welche Zugänge zum Forschen anregen können und wie Sie die methodisch-didaktischen Anregungen der Stiftung in den Alltag ihrer Einrichtung integrieren können.

2. Luft: Luft ist nicht "nichts". Es ist toll, sie zu entdecken und mit ihr zu spielen. Luft ist aufregend vielseitig: Sie weht, pfeift und treibt an, sie trägt und drückt, sie transportiert und lässt Dinge fliegen, man kann sie einfangen und sogar mit ihr musizieren. Und sie umgibt uns immer und überall. Kann man Luft sichtbar machen? Wieso kleben Saugnäpfe? Wie unterscheiden sich warme und kalte Luft? Wie viel Luft haben wir in der Lunge? Das Thema "Forschen mit Luft" bietet Ihnen Anregungen, wie Sie gemeinsam mit den Kindern verschiedene Eigenschaften der Luft spielerisch entdecken und erforschen können. Die vorgeschlagenen Ideen ermöglichen es gemeinsam den Kindern, erste Grunderfahrungen zu sammeln, und zeigen unterschiedliche Wege, einfache physikalische Phänomene kennenzulernen. Sie erforschen Luftphänomene und reflektieren dabei den Prozess des Forschens anhand der einzelnen Schritte der Methode "Forschungskreis". Zudem befassen Sie sich mit der Frage, wie Sie gemeinsam mit den Kindern über das Lernen reflektieren können. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Reflexion der Wirkung von Fragen beim Forschen.

Die Fortbildung findet vorbehaltlich der Förderzusage des Landesamtes für Soziales Jugend und Versorgung aus dem Programm Kita!Plus statt (Förderbereich 6: Prozessbegleitung)




Kursort

ALISA-Zentrum

Mainzer Str. 76
67547 Worms

Termine

Datum
05.09.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Mainzer Str. 76, ALISA-Zentrum, Mainzer Str. 76, 67547 Worms
Datum
21.11.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Mainzer Str. 76, ALISA-Zentrum, Mainzer Str. 76, 67547 Worms