Beruf / Kursdetails

04.356 Visuelles Geschichtenerzählen Zertifikatskurs

Beginn Do., 25.02.2021, 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 175,00 €
Dauer 5 Seminartage
Kursleitung Tanja Bayer
Jutta Heim

Wir möchten mit unserem BooT-Projekt "Visuelles Geschichtenerzählen" Kindern die Ziele und Botschaften einer nachhaltigen Entwicklung zugänglich machen. Dazu braucht es eine Brücke zwischen den abstrakten globalen Zielen wie Gerechtigkeit oder Klimaschutz und den Alltagserfahrungen der Kinder. Das bildhafte Erzählen ist so eine Brücke. Die gemeinschaftsstiftenden Geschichten, die von allen Kindern gemeinsam erlebt werden können, sind hierfür besonders geeignet.
Diese niederschwellige Methode eignet sich hervorragend für die Bildungsarbeit in Kitas, Familienzentren und Grundschulen, sie bietet sich insbesondere für die Arbeit mit inhomogenen Gruppen an. Sie eignet sich für die Arbeit mit Kindern in jedem Alter und für jedes Sprachniveau.
Besonders Kindern mit nicht-deutscher Muttersprache wird das Verstehen von Texten und das Eintauchen in die Sprache ermöglicht, spielerisches Lernen wird unterstützt. Diese Erzählform lässt Emotionen in einer noch fremden Sprache erleben und baut einen positiven Bezug zur deutschen Sprache bereits in jungem Alter auf.
Gleichzeitig wird bei allen Kindern ganzheitliche Sprachförderung ermöglicht und das Gemeinschaftsgefühl gestärkt. Die Kreativität der Kinder wird angeregt und lässt sie ihre Talente entdecken.


Das Visuelle Geschichtenerzählen ist eine wertvolle Methode für Erzieher*innen und Sprachförderkräfte, denen es wichtig ist, alle Kinder mit ins Boot zu nehmen - unabhängig von Gruppengröße, Sprachverständnis oder Aufmerksamkeitsspanne der einzelnen Kinder.
Denn ausdrucksvolle Bilder, lebendige Sprache und spannende Inhalte erreichen die Herzen aller Zuhörer.
Gemeinsam gehen sie auf eine Reise - und keiner bleibt zurück.
Um das zu erreichen, lesen wir nicht vor, sondern erzählen frei und bildhaft.
Wir lösen uns vom vorgegebenen Wortlaut der Geschichte und erzählspielen diese auf unsere ganz eigene Weise.
Wie das geht und was es braucht, dass eine Geschichte für alle erlebbar wird, vermitteln wir unserem Zertifikatkurs ganz praxisnah. Sie erhalten vielfältige Impulse für Ihren Methodenkoffer um eine direkt Umsetzung in die Praxis zu ermöglichen.

Folgende Schwerpunkte werden an den einzelnen Seminartagen behandelt:

1. Einführung in die Grundlagen und Methoden des Visuellen Geschichte Erzählens.
2. Gestalten eines Erzählrahmens/Bewegtes, bildhaftes Erzählen anhand verschiedener Materialien.
3. Die Entwicklung und Umsetzung eigener Geschichten, Aufbau und Pflege des eigenen Repertoires.
4. Lebendiges Erzählen an Naturorten/Geschichten als Türöffner für Naturbegegnung und -erfahrung.
5. Geschichten und Märchen aus aller Welt/Kulturelle Vielfalt gemeinsam erleben.




Kursort

Raum 27

Willy-Brandt-Ring 5
67547 Worms

Termine

Datum
25.02.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 5, Neusatzschule, Raum 27, 4. OG
Datum
25.02.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 5, Neusatzschule, Raum 27, 4. OG
Datum
25.03.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 5, Neusatzschule, Raum 27, 4. OG
Datum
25.03.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 5, Neusatzschule, Raum 27, 4. OG
Datum
22.04.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 5, Neusatzschule, Raum 27, 4. OG
Datum
22.04.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 5, Neusatzschule, Raum 27, 4. OG
Datum
20.05.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 5, Neusatzschule, Raum 27, 4. OG
Datum
20.05.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 5, Neusatzschule, Raum 27, 4. OG
Datum
24.06.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 5, Neusatzschule, Raum 27, 4. OG
Datum
24.06.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 5, Neusatzschule, Raum 27, 4. OG