Beruf / Kursdetails

01.943 Wie macht man ein Android-Smartphone sicher? Der ultimative Sicherheitsworkshop

Beginn Di., 02.07.2019, 14:00 - 17:15 Uhr
Kursgebühr 18,00 €
Dauer 1 Nachmittag
Kursleitung Hans-Ludwig Feck
Bemerkungen Bitte bringen Sie Ihr Smartphone (Kein Seniorenhandy!) evtl. Ladegerät und die dazugehörigen persönlichen Daten (GMail-Konto und Passwort) zum Workshop mit.

Das Thema Sicherheit in Hinblick auf die Nutzung eines Smartphones hat viele Facetten. Smartphones sind wahre Datenschätze. Auf den Geräten findet schließlich ein Großteil des eigenen digitalen Lebens statt. Seien es Mails, Chatprotokolle, Banking-Daten, Bewegungsprofile und mehr.
E-Mails, Kontakte, Fotos, Zugangsdaten: Auf Android-Smartphones sind viele persönliche Daten gespeichert. Smartphones sind "Spione in der Hosentasche".Sie sollten sicherstellen, dass ein Dieb, eine bösartige App oder ein virtueller Angreifer keinen Zugriff darauf haben.
In diesem Sicherheitsworkshop werden sowohl die Risiken im Umgang mit dem Smartphone, als auch die Möglichkeiten der sicheren Nutzung eines Android Smartphones praxisgerecht behandelt. Erkennen und entfernen von Spionage-Software wird ebenfalls ein Thema sein.
Bitte bringen Sie Ihr Smartphone (Kein Seniorenhandy!) evtl. Ladegerät und die dazugehörigen persönlichen Daten (GMail-Konto und Passwort) zum Workshop mit.




Kursort

Raum 18

Willy-Brandt-Ring 5
67547 Worms

Termine

Datum
02.07.2019
Uhrzeit
14:00 - 17:15 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 5, Neusatzschule, Raum 18, 3. OG