Kursdetails

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Ein Mann ist keine Altersvorsorge - Warum finanzielle Unabhängigkeit für Frauen so wichtig ist. Vortrag für Frauen" (Nr. 01.332) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

01.332 Ein Mann ist keine Altersvorsorge - Warum finanzielle Unabhängigkeit für Frauen so wichtig ist. Vortrag für Frauen

Beginn Mi., 06.10.2021, 20:00 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer Online-Vortrag
Kursleitung Helma Sick

Viele Frauen stehen finanziell auf eigenen Beinen. Aber immer noch - oder auch wieder - gibt es Frauen, die sich in einer Partnerschaft beruflich einschränken und darauf vertrauen, dass sie durch ihre Ehe abgesichert sind. Die Realität sieht oft anders aus und nach einer Trennung verlieren Frauen häufig ihre finanzielle Basis, auf lange Sicht droht Altersarmut. Helma Sick räumt mit Illusionen auf und zeigt an konkreten Beispielen, was Politik, Wirtschaft und Frauen selbst, auch zusammen mit ihren Partner*innen dagegen tun können.
Helma Sick hat gemeinsam mit der ehemaligen Bundesministerin Renate Schmid das Buch "Ein Mann ist keine Altersvorsorge - Warum finanzielle Unabhängigkeit für Frauen so wichtig ist" herausgebracht.


Geben Sie bei der Anmeldung bitte unbedingt eine Emailadresse an. Sie erhalten die Zugangsdaten ca. eine Woche vor dem Webinar von Ihrer Volkshochschule.
Der Online-Vortrag ist Teil der Vortragsreihe: "Mehr Solidarität!" und wird kostenfrei angeboten, da die Kosten durch Fördermittel des Landes Rheinland-Pfalz zur Gleichstellung von Mann und Frau übernommen werden.



Der Kurs liegt bereits im Warenkorb

Kursort

Webinar - virtuelles Klassenzimmer




Termine

Datum
06.10.2021
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Webinar - virtuelles Klassenzimmer