Gesellschaft / Kursdetails

04.352 Kreatives Vorlesen mit dem BücherClown - wie Bilderbücher lebendig werden Halbtagesworkshop

Beginn Mi., 08.04.2020, 09:00 - 12:30 Uhr
Kursgebühr 45,00 €
Dauer 1 Vormittag
Kursleitung Armin Huwald

Vor dem Lesen kommt vorlesen.
Regelmäßiges Vorlesen hat eine große nachhaltige Bedeutung für die positive Entwicklung unserer Kinder, nicht nur für das Sprachgefühl und die Lesefähigkeit. Eine gute Sprach- und Lesekompetenz schafft beste Bildungsvoraussetzungen, wie zahlreiche Studien der Stiftung Lesen ergeben haben.
Mit einem lebendigen und regelmäßigen Vorlesen legen wir eine gute Basis für die gesellschaftliche Entwicklung unserer Kinder. Oder anders ausgedrückt: Wenn aus Kindern Leser werden sollen, dann müssen wir ihnen vorlesen.
In diesem Workshop lassen wir Bilderbücher lebendig werden und widmen uns dem besonderen Vorlesen. Wir machen aus Bilderbüchern ein eindrucksvolles Ereignis und erleben, welch ein Zauber in den Büchern und Geschichten steckt.
Praxisnah zeigt und erläutert der BücherClown Armin Huwald sein Spiel und steckt die Teilnehmer mit seiner Begeisterung für tolle Bilderbücher an. Er weckt die Phantasie und gibt eigenen Ideen der Teilnehmer Raum für selbstständige Umsetzungen der Lieblingsbilderbücher.
Der BücherClown lädt ein auf eine Reise in die Welt der Bücher.
Er zeigt, wie wir auch unsere Kinder von Büchern begeistern und so wichtige Impulse für ihre Entwicklung setzen.

Der Kurs richtet sich an alle Menschen, denen Erziehung und Bildung unserer Kinder wichtig ist und die gerne positive Impulse mit Büchern setzen.
Erzieher*innen und Pädagog*innen, Tageseltern oder Mitarbeiter*innen von Bibliotheken und Büchereien und alle, die sich angesprochen fühlen, sind herzlich eingeladen.

Der Workshop beinhaltet eine Lesung (ca. 20 Minuten) des BücherClowns als Praxisbeispiel in einer benachbarten Bildungseinrichtung. Die Kursteilnehmenden hospitieren dort und greifen das Gesehene anschließend im Kurs auf.




Kursort

Raum 27

Willy-Brandt-Ring 5
67547 Worms

Termine

Datum
08.04.2020
Uhrzeit
09:00 - 12:30 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 5, Neusatzschule, Raum 27, 4. OG