Kursdetails

05.103 Die Entdeckung der Inneren Schalter. Wie Gedanken Ruhe finden und vieles leichter wird

Beginn Sa., 13.05.2023, 10:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 42,50 €
Dauer Tagesseminar
Kursleitung Peter Bergholz

Wie finden meine Gedanken endlich Ruhe? So dass ich wieder gut schlafen, abschalten, mich motivieren und für mein Leben begeistern kann? Ursache der meisten Probleme ist das Festhalten an Gedanken, mit denen wir uns selbst das Leben schwer machen. Gedanken, mit denen wir uns unter Druck setzen und hemmen.
Wie kommen wir da raus?
Anders als bislang gedacht: Wir müssen beim (unbewussten) Nervensystem ansetzen! Denn von dort werden unsere Gefühle und Gedanken weitgehend gesteuert. Dieses Wissen können Sie nutzen. In diesem Tagesseminar lernen Sie Ihre drei Inneren Schalter kennen. Es sind einfache Umschaltbewegungen, die Anspannungen, Unruhe, Schmerzen und Schwere aus dem Körper ziehen. Bei jeder und jedem!
Das Nervensystem gelangt so immer leichter in den wunderbaren Zustand der Kohärenz, des Inneren Einklangs, in die optimale Selbstregulation. Dann wird alles leichter.

Mit Hilfe der drei Inneren Schaltern gelingt dies auch mitten im Alltag. Die Inneren Schalter wirken, weil sie u.a. einen Nerv ansprechen, dessen Bedeutung erst vor kurzem entdeckt wurde: den Ventralen Vagus (Polyvagal-Theorie). Er wird mittlerweile auch als Glücks- oder Selbstheilungsvagus bezeichnet. Die groovigen Umschaltbewegungen erinnern zudem an Sonne, Urlaub und Frühlingswind. Sie können sich darauf freuen.




Kursort

Raum 26

Willy-Brandt-Ring 5
67547 Worms

Termine

Datum
13.05.2023
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 5, Neusatzschule, Raum 26, 4. OG





Neu